Sie sind hier: Kindertageseinrichtungen / Großtagespflege in Rhede / Unser Team / Miriam Matt

LogIn

zum LogIn bei Webmenue

Kontakt

DRK GTPS

Großtagespflegestelle

Kettelerstrasse 11
46414 Rhede

Tel.:
02872 80367 13

Email:
gtp.rhede[at]drk-aa-issel[dot]de

Miriam Matt

Mein Name ist Miriam Matt und ich bin am 10. November 1978 geboren.

Mein Mann André und ich haben einen Sohn (1999) und zwei Töchter (2006, 2010) und sind seit Mai 1999 verheiratet.

Aufgewachsen bin ich in Nordhessen und dort habe ich auch meine Ausbildung zur staatl. geprüften Sozialassistentin gemacht.

Seit meinem 13. Lebensjahr arbeite ich ehrenamtlich im Freizeithaus des Missionswerkes „Brücke zur Heimat“ als Mitarbeiter von Kinder-, Teenie- und Jugendfreizeiten mit.

1998 bin ich nach Bocholt gezogen und begann die Ausbildung zur Heim-Erziehung. Leider konnte ich die Ausbildung aus gesundheitlichen Gründen nicht beenden und blieb längere Zeit Zuhause bei meiner Familie. Nach diversen Minijobs, und einer 2jährigen Leitung einer Spielgruppe in Bocholt-Barlo bin ich auf die Tätigkeit als Tagesmutter gestoßen. Im Winter 2009 startete ich den Grundkurs des Fortbildungslehrgangs d. Deutschen Jugendinstituts zur Tagespflegeperson. Er hat mich davon überzeugt, dass mir diese Arbeit große Freude machen wird. 2012 schloss ich erfolgreich den Vertiefungskurs dazu ab.

Seit 2010 bin ich nun als Tagesmutter tätig. Erst selbständig, mit einer Unterbrechung von sechs Monaten (Geburt unserer jüngsten Tochter) und seit Oktober 2014 angestellt beim DRK Rhede in der Großtagespflegestelle.

Mit meinen Kolleginnen zusammen nehme ich auch immer wieder an Zusatzmodulen teil, um mich weiter zu bilden. Die Module „Beobachtung und Dokumentation“ und „Sprachentwicklung – Sprechen – Sprachverständnis in der Kindertagespflege“ habe ich erfolgreich abgeschlossen. Auch Erste-Hilfe-Kurse werden alle zwei Jahre aufgefrischt.

Ich möchte Ihnen als Familie die Chance geben, Ihren Beruf nachgehen zu können, ohne auf die fürsorgliche Betreuung, Bildung und Erziehung Ihres Kindes während Ihrer Arbeitszeit verzichten zu müssen. Die Lust am Spielen und sich frei entwickeln zu dürfen, liegt mir für die Kinder besonders am Herzen.

Für all diejenigen, die sich eine familiäre Betreuung für ihr Kind wünschen, stehe ich zur Verfügung. Ich betreue 3, im Vertretungsfall maximal 5 Tageskinder, im Alter zwischen 6 Monaten und 2 Jahren.